Kanzleitresor    +49 (0)2161 551381     info@innovaGmbh.net

Innova Steuerberatung

Steuerzahlergedenktag 2020

Ab jetzt arbeiten wir in die eigene Tasche!

In diesem Jahr fällt der Steuerzahlergedenktag auf den 09. Juli. Er liegt damit sechs Tage früher als im Vorjahr. Denn die Belastung der Einkommen mit Steuern und Abgaben ist in diesem Jahr mit 52,1 Prozent rund 1,6 Prozentpunkte niedriger als im Jahr 2019.

Da der Hauptgrund für diesen Rückgang jedoch in den Folgen der Corona-Krise im Zusammenhang mit einem um mehr als neun Prozent schrumpfenden Bruttoinlandsprodukt begründet liegen, ist dies nicht wirklich eine gute Nachricht. Durch Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit sinkt das durchschnittliche Haushaltserwerbseinkommen im Vergleich zum Vorjahr und damit auch die Einkommensteuerlast.

Außerdem wirkt sich die Krise auf das Konsumverhalten der Bürger aus. Ein Rückgang der Konsumausgaben um 8,5 Prozent ist derzeit zu erwarten. Gleichzeitig sinken im zweiten Halbjahr 2020 die Umsatzsteuersätze im Zuge des Konjunkturpakets der Bundesregierung. Diese und weitere Sondereffekte wurde in der Prognose des Steuerzahlergedenktags 2020 vom Bund der Steuerzahler e.V. in der Berechnung berücksichtigt.

Quelle: Bund der Steuerzahler – Steuerzahlergedenktag